Grund- und Ersatzversorgung

In Mecklenburg sowie in Teilen Brandenburgs und Niedersachsens versorgt die WEMAG die meisten aller Haushaltskunden mit Strom. Damit sind wir im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH sowohl für Ihre Grundversorgung als auch für die Ersatzversorgung mit Strom zuständig.

Als Haushaltskunde können Sie sich also jederzeit auf Strom in Ihren vier Wänden verlassen. Die Stromgrundversorgungsverordnung - StromGVV verpflichtet uns gesetzlich dazu.  Noch mehr verpflichtet uns aber unser eigenes Verständnis davon, Verantwortung für die Menschen in unserer Region zu übernehmen. 

Was ist die Grundversorgung?

Wenn Sie eine neue Wohnung beziehen, werden Sie in Deutschland unmittelbar mit Strom versorgt. Sie können sofort das Licht anschalten, Ihr Handy aufladen und andere elektrische Geräte benutzen. Sofern Sie vorher keinen Vertrag mit einem Energielieferanten abgeschlossen haben, sind Sie ab diesem Moment automatisch Kunde der Grundversorgung. Das heißt, Sie bezahlen den Standard-Stromtarif Ihres Grundversorgers für Haushaltskunden.

Es ist unsere Aufgabe, Ihren Strom in der Grundversorgung zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug sind Sie als Kunde verpflichtet, uns Ihren Stromverbrauch unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Die Anmeldeformulare finden Sie auf dieser Seite weiter unten.

Weil die WEMAG nachhaltig Verantwortung für die Region, ihre Kunden und die Umwelt übernimmt, erhalten Sie in unserem Netzgebiet auch im Grundversorgungstarif Ökostrom zu fairen Preisen. Sobald Sie sich bei uns anmelden - wozu Sie oder Ihr Vermieter verpflichtet sind - schicken wir Ihnen einen abgeschlossenen Belieferungsvertrag. 

wemio-Ökostrom regional

Seit dem 01.01.2019 gelten im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH folgende Preise:

  • Verbrauchspreis: 28,37 Cent/kWh
  • Grundpreis: 15,68 Euro/Monat

Wie sich die Preise zusammensetzen, finden Sie hier. Die Preise sind gültig seit dem 01.01.2019. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten.

Zum Anmeldeformular

Ab dem 01.01.2020 gelten im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH folgende Preise:

  • Verbrauchspreis: 30,25 Cent/kWh
  • Grundpreis: 15,68 Euro/Monat

Wie sich die Preise zusammensetzen, finden Sie hier. Die Preise sind gültig ab dem 01.01.2020. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten.

Hier finden Sie unser Anmeldeformular auch als Download. Einfach ausfüllen, unterschreiben und zurücksenden.

Zum Anmeldeformular

wemio-Ökostrom regional (Schwachlast)

Mit unserem Produkt wemio-Ökostrom regional (Schwachlast) können Sie Ihren Energieverbrauch besser steuern. Das kostet keine Zeit, spart aber Geld. Voraussetzung ist, dass Ihre Verbrauchsstelle im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH liegt und Sie einen Doppeltarifzähler haben.

Seit dem 01.01.2019 gelten im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH folgende Preise:

  • Verbrauchspreis HT (6 bis 22 Uhr): 27,81 Cent/kWh
  • Verbrauchspreis NT (22 bis 6 Uhr): 25,81 Cent/kWh
  • Grundpreis: 18,26 Euro/Monat

Wie sich die Preise zusammen setzen, finden Sie hier. Die Preise sind gültig seit dem 01.01.2019. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten.

Zum Anmeldeformular

Ab dem 01.01.2020 gelten im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH folgende Preise:

  • Verbrauchspreis HT (6 bis 22 Uhr): 30,25 Cent/kWh
  • Verbrauchspreis NT (22 bis 6 Uhr): 29,30 Cent/kWh
  • Grundpreis: 18,26 Euro/Monat

Wie sich die Preise zusammen setzen, finden Sie hier. Die Preise sind gültig ab dem 01.01.2020. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten.

Zum Anmeldeformular

Wir versorgen Sie vernünftig - und mit fairen Preisen

Christopher sorgt aus der Luft für eine lückenlose Stromversorgung, Sebastian bringt die Energiewende voran, Anett gewährleistet die Versorgungssicherheit - sie und viele mehr machen täglich was Vernünftiges und geben ihr Bestes für Sie. Engagiert, persönlich und fair. Vernünftig eben.

Was ist die Ersatzversorgung?

Im Gegensatz zur Grundversorgung ist die Ersatzversorgung als Hilfe in der Not gedacht. Sie stellt sicher, dass Ihr Zuhause auch dann weiter mit Strom beliefert wird, wenn Sie Ihr ausgewählter Energielieferant plötzlich nicht mehr versorgen kann. Das ist zum Glück gesetzlich so geregelt, genauer gesagt: im Paragraph 38 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG). Für Haushaltskunden laut EnWG dürfen die Kosten für die Ersatzversorgung den Verbrauchspreis der Grundversorgung dabei nicht übersteigen. 

Wenn Ihr Anbieter also beispielsweise Insolvenz anmeldet oder sein Netznutzungsrecht beim Netzbetreiber verliert, oder wenn Sie von einem Anbieter zu einem anderen wechseln und es dabei zu einer Versorgungslücke kommt, springt automatisch der örtliche Grundversorger ein und sichert Ihre Stromversorgung. In unserer Region übernehmen wir diese Sicherung gerne.

Bedingungen für die Ersatzversorgung

(gemäß § 38 EnWG)

  1. Ersatzversorgung liegt dann vor, wenn ein Kunde über das Energieversorgungsnetz der Allgemeinen Versorgung in Niederspannung Energie bezieht, ohne dass dieser Bezug einer Lieferung oder einem bestimmten Liefervertrag zugeordnet werden kann.
    Anmerkung: Für vergleichbare Fälle von Mittel- oder Hochspannungsversorgung (lt. Gesetz keine „Ersatzversorgung“) werden individuelle Preise berechnet.
  2. Die Energie wird in der Ersatzversorgung vom Grundversorger geliefert. Grundversorger im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH ist die WEMAG AG.
  3. Die Ersatzversorgung erfolgt entsprechend der "Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden[2] und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz" (Stromgrundversorgungsverordnung-StromGVV) in der jeweils gültigen Fassung. 
  4. Die Preise und Bedingungen der WEMAG für die Versorgung von Haushaltskunden mit Elektrizität im Rahmen der Ersatzversorgung entsprechen den Allgemeinen Preisen und Bedingungen für die Grundversorgung durch die WEMAG.

Preise für die Ersatzversorgung

Ohne Leistungsmessung

Seit dem 01.01.2018 gelten im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH folgende Preise:

  • Jahresverbrauch von bis zu 10.000 kWh/Jahr
  • Verbrauchsbrauchspreis: 28,37 Cent/kWh
  • Grundpreis: 15,68 Euro/Monat

Die Preise sind gültig seit dem 01.01.2019. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten

  • Jahresverbrauch von mehr als 10.000 kWh/Jahr
  • Verbrauchspreis: 31,20 Cent/kWh
  • Grundpreis: 15,68 Euro/Monat

Die Preise sind gültig seit dem 01.01.2019. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten

Ab dem 01.01.2020 gelten im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH folgende Preise:

  • Jahresverbrauch von bis zu 10.000 kWh/Jahr
  • Verbrauchsbrauchspreis: 30,25 Cent/kWh
  • Grundpreis: 15,68 Euro/Monat

Die Preise sind gültig seit dem 01.01.2020. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten

  • Jahresverbrauch von mehr als 10.000 kWh/Jahr
  • Verbrauchspreis: 33,08 Cent/kWh
  • Grundpreis: 15,68 Euro/Monat

Die Preise sind gültig ab dem 01.01.2020. Es handelt sich um Bruttopreise inklusive 19% USt., Rundungsdifferenzen können auftreten

Mit Leistungsmessung (RLM)

Seit dem 01.01.2019 gelten im Netzgebiet der WEMAG Netz GmbH folgende Preise:

  • Verbrauchspreis: 7,28 Cent/kWh
  • Grundpreis: 150,00 Euro/Monat

Die Preise sind gültig seit dem 01.01.2019. Nettopreise exklusive 19% Umsatzsteuer, zzgl. Stromsteuer, Erneuerbare-Energien-Umlage, Netzentgelt, Umlage KWK-Gesetz, Umlage nach §19(2) Strom-NEV, Offshore-Netzumlage, Umlage Abschaltbare Lasten, Konzessionsabgabe. Rundungsdifferenzen können auftreten.

Aktuelle Umlagen und Abgaben (ab 01.01.2019)

  • Erneuerbare-Energien-Umlage: 6,405 Cent/kWh
  • Kraft-Wärme-Kopplungsaufschlag: 0,280 Cent/kWh
  • Umlage nach §19(2) StromNEV: 0,305 Cent/kWh
  • Offshore Netzumlage: 0,416 Cent/kWh
  • Umlage Abschaltbare Lasten: 0,005 Cent/kWh
  • Konzessionsabgabe: 1,320 Cent/kWh
  • Stromsteuer: 2,050 Cent/kWh
  • Umsatzsteuer: 19 %

Aktuelle Umlagen und Abgaben (ab 01.01.2020)

  • Erneuerbare-Energien-Umlage: 6,756 Cent/kWh
  • Kraft-Wärme-Kopplungsaufschlag: 0,226 Cent/kWh
  • Umlage nach §19(2) StromNEV: 0,358 Cent/kWh
  • Offshore Netzumlage: 0,416 Cent/kWh
  • Umlage Abschaltbare Lasten: 0,007 Cent/kWh
  • Konzessionsabgabe: 1,320 Cent/kWh
  • Stromsteuer: 2,050 Cent/kWh
  • Umsatzsteuer: 19 %